In Kalabrien (Italien)- Der erste Monat unterwegs / Gedanken die ich teilen möchte

Aktualisiert: 12. Aug.



Dieses Kalabrien ist doch irgendwie ein Abbild der Gefühle, Berg und Talfahrten gehören dazu, wie die kleinen engen und einsamen Dörfer, die Einsamkeit dazwischen und das friedliche Rauschen des salzigen Meeres.



Oft ist es wirklich sehr einsam hier alleine in Italien. Doch dann lernt man wieder jemanden kennen, tauscht sich aus, erlebt vielleicht auch gemeinsam etwas. Ob das online oder vor Ort ist, ist dabei nicht unbedingt entscheidend, beides sind manchmal besondere Momente, die man nicht so schnell vergisst.